Archiv der Kategorie: Uncategorized

 

 

Advertisements

Warum dieser Name für einen Blog?


Kalejdoskopo (esperanto), Kaleidoskop (deutsch), Kaleidoscope (englisch), Caleidoscoop (niederländisch), Çiçek dürbünü (türkisch), Kaléidoscope (französisch)

Das Wort Kaleidoskop stammt aus dem Griechischen und bedeutet: schöne Formen sehen.


Zuerst etwas lexikalische Poesie:

Ein Kaleidoskop ist ein

  • Durchschaugerät zur Erzeugung farbiger Muster. Sie entstehen durch Spiegelung farbiger Glasstücke an gegeneinandergeneigten Spiegeln. Beim Drehen des K. fallen die Glasstücke durcheinander, und die Muster ändern sich (Volksbrockhaus 1940)
  • optisches Spielzeug, das durch mehrfache Spiegelung unregelmäßiger Scherben und dgl. regelmäßige Figuren darstellt (Der kleine Brockhaus 1961)
  • Guckkasten mit bunten Glasstückchen, die sich beim Bewegen mit immer neuen, von einem Winkelspiegel vervielfachten Muster ordnen (Wahrig Fremdwörterlexikon 1974)
  • optisches Spielzeug (Duden 1996)
  • (griech. ‚Schönbildseher‘), fernrohrähnliches opt. Spielzeug, das durch mehrfache Spiegelung unregelmäßig liegender bunter Glasstückchen o.Ä. regelmäßige Figuren darstellt; Sinnbild ständig wechselnder Eindrücke (Meyers Großes Taschenlexikon 1998)
  • optisches Gerät, das häufig als Kinderspielzeug verwendet wird.Das Kaleidoskop war ursprünglich schon den alten Griechen bekannt, wurde jedoch erst 1816 vom schottischen Physiker David Brewster wiederentdeckt und 1817 als Patent angemeldet. Brewster stieß im Zuge seiner Untersuchungen über die Polarisation doppelbrechender Kristalle darauf, als er solche Kristalle in einer spiegelnden Metallröhre betrachtete. (Wikipedia)

Kaleidoskop bedeutet also: Vielfalt, Verwirrung, Schönheit, Unwägbarkeit, Symmetrie, Farbe, Licht, Überraschung, Spiegelung, Scherben, Optische Täuschung, Spiel und noch viel mehr…. Und all das soll mein Blog sein, es wird fröhliches Chaos hier herrschen und du, der Besucher, sollst dich entführen lassen, hierhin und dahin, ohne dass ich dir sage: hier geht’s lang! Das ist natürlich ein Widerspruch, denn Blog bedeutet Tagebuch, und das ist in seiner Ausrichtung linear, führt entlang der Zeitlinie vom Gestern über das Heute nach morgen. Egal! Tritt ein, und habe (hoffentlich) Spaß, wenn du durch dieses Kaleidoskop siehst! Und habe Geduld mit mir, es wird hier ewige Baustelle herrschen!

Das türkische  Çiçek dürbünü gefällt mir besonders; es besteht aus den beiden Wörtern ciçek = Blume und dürbünü = Fernglas.