Little Big Man


…solange das Gras wächst, der Wind weht und der Himmel blau ist…


Dies ist der seltene Fall, dass ein Film besser ist als die literarische Vorlage (dt. Der letzte Held von Thomas Berger). Erzählt wird die Geschichte eines Grenzgängers zwischen den Kulturen, Jack Crabb (Dustin Hoffman), der als Kind seine Familie bei einem Überfall durch Dustin Hoffman and Chief Dan GeorgeIndianer verliert und fortan von Cheyenne aufgezogen wird.
Im Laufe seines Lebens wechselt er immer wieder mehr oder weniger unfreiwillig die Seiten, lebt abwechselnd unter Indianern und Weißen und sitzt dabei meistens zwischen allen Stühlen. Sein geistiger Lehrer, dem er über all die Jahre immer wieder begegnet, ist Old Lodge Skins (Chief Dan George), sein indianischer Großvater, der dafür sorgt, dass ‚mein Sohn nicht verrückt wird’.

Zugleich handelt der Film von der Auslöschung eines Volkes und dessen Lebensart. Dem Regisseur Arthur Penn gelingt dabei das Kunststück, obwohl er häufig seine Figuren überzeichnet, ein StückLittle Big Man Historie realistisch und entlang der bekannten Fakten erzählend, lebendig zu machen, ohne den Zuschauer jemals mit Kitsch oder plakativen Belehrungen zu belästigen. Seine Sympathien liegen allerdings klar bei den Ureinwohnern Amerikas, die einen aussichtslosen Kampf gegen ihre Vernichtung führen. Dabei betrachtet er die Protagonisten mit liebevollem Humor, den er nur in der Zeichnung George Armstrong Custers (berechtigterweise) verliert, den er als eitlen, unbelehrbaren Karrieristen entlarvt.

Ein Film, der auch nach über vierzig Jahren kein bisschen angestaubt wirkt und bei dem man lachen und weinen kann, und das manchmal gleichzeitig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s